Storchencam Ober-Grafendorf

Wir rechnen frühestens Ende März mit der Ankunft der Störche.

Im Jahr 2016 wurde gemeinsam mit der Marktgemeinde Ober-Grafendorf auf dem nicht mehr genutzten Schlot unseres Betriebsgebäudes ein Metallkorb angebracht, um für Störche eine Grundlage für den Bau eines Horstes zu schaffen.
Immer wieder kamen Störche und verbrachten auch manchmal eine oder mehrere Nächte im Horst.
Anfang Mai 2022 hat sich ein Pärchen im Horst niedergelassen und begann mit dem Nestbau.
Dies veranlasste uns gemeinsam mit der Marktgemeinde eine Webcam Lösung zu finden, um die Störche bei einer möglichen Brut zu beobachten.
Am 21.07.2022 ging der Livestream nun online. Von einer Montage in direkter Nähe zum Nest sehen wir allerdings ab, da dies den Anflug der Störche in den Horst beeinträchtigen würde.

  • Und weg sind sie.
    Unsere Störche sind nun alle unterwegs.Die Jungvögel sind getrennt am 19. und 22. August aufgebrochen.Dörte wurde auch am 22. August das letzte mal im Horst gesichtet. Seit dem 23. August …
  • Nun fliegen beide Jungstörche.
    Am 09.08.2023 und somit einen Tag nach dem ersten Jungvogel war es nun endlich soweit, beide Jungstörche haben den Horst verlassen und erkunden nun die Umgebung.
  • Erster Ausflug
    Heute am 08. August 2023 um 08:14 hat der erste unserer jungen Störche den Horst für einen Ausflug verlassen. Nach etwa 20 Minuten kam er für eine kurze Rast wieder …
  • Wasser für die Küken
    Am Nachmittag des 18.07.2023 Kommt Papa Paul mit Wasser für die Küken zurück in den Horst.
  • Drehleitereinsatz beim Horst
    Am Abend des 27. Juni kam Dörte mit etwas nach Hause, das wie ein Seil aussah. Sie trug ein Ende im Schnabel, das andere Ende des mehrere Meter langen Objekts, …

Noch mehr Informationen finden sich im BLOG.