Storchencam

Im Jahr 2016 wurde durch die Marktgemeinde Ober-Grafendorf auf dem nicht mehr genutzten Schlot unseres Betriebsgebäudes ein Metallkorb angebracht, um für Störche eine Grundlage für den Bau eines Horstes zu schaffen.
Immer wieder kamen Störche und verbrachten auch manchmal eine oder mehrere Nächte im Horst.
Anfang Mai 2022 hat sich ein Pärchen im Horst niedergelassen und begann mit dem Nestbau.
Dies veranlasste uns gemeinsam mit der Marktgemeinde eine Webcam Lösung zu finden, um die Störche bei einer möglichen Brut zu beobachten.
Am 21.07.2022 ging der Livestream nun online. Im Herbst, wenn die Störche auf dem Weg nach Afrika sind, werden wir die Positionierung und Verankerung der Kamera verbessern. Von einer Montage in direkter Nähe zum Nest sehen wir allerdings ab, da dies den Anflug der Störche in den Horst beeinträchtigen würde.